• Der Biologische Pflanzenschutz

    Wir setzen auf Nützlinge bei der Schädlingsbekämpfung

Der Umwelt zuliebe

Beim Auftreten von Schädlingen auf geliebten und oft mühevoll gepflegten Kulturpflanzen ist der Griff zum chemischen Pflanzenschutzmittel vielfach die erste Reaktion. Dabei ist jedoch äußerste Vorsicht geboten. Eine solche Behandlung belastet häufig das ökologische Gleichgewicht und birgt Gefahren für die eigene Gesundheit, die Ihrer Familie oder Ihrer Haustiere.

Im Sinne einer ökologisch nachhaltigen Bekämpfung empfiehlt sich daher der Einsatz von sogenannten „Nützlingen“. Als Nützlinge werden die natürlichen Feinde von Schädlingen bezeichnet, die diese als Nahrung oder als Wirt gebrauchen. biohelp Garten & Bienen bietet Ihnen speziell im Innenraum eine Vielzahl dieser kleinen Helferchen an.

Die kleinen Helfer

Ein Nützling ist ein lebender Organismus, der zur biologischen Schädlingsbekämpfung eingesetzt wird. Es gibt unterschiedliche Nützlinge für verschiedene Schaderreger. Die meisten Nutzorganismen sind Milben oder Insekten, also sehr kleine Tiere. Es gibt aber auch Mikroorganismen, die als “für den Menschen nützlich” eingestuft werden, z.B. Bakterien oder Viren. Wer mit Nützlingen arbeiten will, sollte einiges beachten.

Wir arbeiten in diesem Bereich mit unserem Kooperationspartner biohelp Garten&Bienen GmbH zusammen.

Die große Stärkung

Die in PLaNTEEN® – Biologisches Pflanzenstärkungsmittel enthaltenen natürlichen Inhaltsstoffe stärken die Pflanzen von innen her und tragen dazu bei, gesund und vital auszusehen und eine reiche Ernte zu tragen.

Im Unterschied zu vielen natürlichen Pflanzenstärkungsmitteln hat PLaNTEEN® einen überaus angenehmen Geruch und kann deshalb auch in Innenbereichen wie Haus, Wohnung, Glashäusern und Wintergärten angewendet werden!